Home / Branchen / Gesundheitswesen

Gesundheitswesen

Verbessern Sie die Hygiene in Ihrer Personal- sowie OP Garderoben und profitieren Sie gleichzeitig von einer erhöhten Kapazität, optimierten Prozessen und einer hohen Akzeptanz bei den Mitarbeitenden dank digitalem Zutrittsmanagement.
Herausforderungen
  • Knappe Platzverhältnisse bei steigendem Platzbedarf
  • Steigende Komplexität der gesetzlichen Anforderungen, z.B. Hygiene
  • Arbeitsintensive Prozesse, z.B. Schlüsselverwaltung, Wäscheausgabe, etc.
  • Steigender Kostendruck
Höchste Platzeffizienz

Der ZippSpace ist die weltweit platzsparendste Schliessfachlösung. Anstelle von starrem Material werden flexible Schliesstaschen verwendet. Zippsafe hat damit den traditionellen Spind revolutioniert und setzt neue Standards mit ihren Soft Locker Solutions. Optimieren Sie die Flächennutzung in Ihrem Betrieb:

  • Sparen Sie bis zu 70 % Fläche ein 
  • Erreichen Sie eine bis zu 3-fach höhere Kapazität
  • Gewinnen Sie freie Räume durch die Zentralisierung der Umkleiden

Beispiel: Bisher benötigen Sie 600 m² für 1'000 MA - mit dem ZippSpace genügen 200 

Beste Nutzerfreundlichkeit
  • Innovationen wie das Zippsafe Smartfabric oder das Lüftung- und Trocknungssystem sorgen für bessere Hygiene, womit die Übertragung von Krankheitserregern verringert wird  
  • Zippsafe wurde für höchste Benutzerfreundlichkeit entwickelt und wird von Mitarbeitenden gegenüber den platzsparenden Alternativen, z.B. Doppelspind, Z-Spind oder unpersönlicher Spind, eindeutig bevorzugt
  • Die integrierte IT-Architektur hilft bei Prozess- und Kostenoptimierungen über ein digitales Zutrittsmanagement, Live-Überwachung und Datenanalyse

Erfahren Sie, wie Ihr Personal von Zippsafe Spindsystemen profitiert.

Detaillierte Produktinformationen

ZippSpace Pro Mehr
ZippSpace Regular Mehr

Referenzen

  • Hirslanden
  • KSW
  • Charité
  • KSB
  • Spital Uster
  • GZO
  • Claraspital Basel
  • Helios Kliniken
  • Robert Bosch Krankenhaus
  • Stadt Zürich Pflegezentren
  • EHC
  • Altersheime Baar
  • Hochgebirgsklinik Davos

Das St. Claraspital in Basel wählt Zippsafe

Der Neubau Hirzbrunnen der St. Claraspital AG in Basel wird mit Zippsafe Garderoben ausgerüstet. So werden Kapazitäten ausgeweitet und gleichzeitig die Bedürfnisse der Mitarbeitenden erfüllt.

 

 

Das Claraspital in Basel ist ein privat geführtes, hochspezialisiertes Spital und unverzichtbarer Teil der Gesundheitsversorgung in Basel und der Nordwestschweiz. Seit über 90 Jahren ist es in Betrieb und hat sich über die Jahre zu einer Institution entwickelt, das heute rund 240 Betten beherbergt und in dem über 1200 Mitarbeitende arbeiten. Das Claraspital zeichnet sich durch eine hervorragende Behandlung und umfassende medizinische Kompetenzen aus, die mit dem Betreuungsstandard eines Privatspitals erbracht werden. Wohlfühlen sollen sich nicht nur die Patienten, sondern auch die Mitarbeitenden – weshalb unter anderem eine passende Garderobenlösung gesucht werden sollte.

Die fortschreitende Spezialisierung und steigenden Patienten- und folglich Behandlungs- und Mitarbeiterzahlen stellen das Claraspital vor infrastrukturelle und bauliche Ansprüche. Entwickelt wurde daher ein Masterplan, der die Raumanforderungen des Claraspitals optimal erfüllt. Im Zuge der Planung des Neubaus wurde nach einer möglichst platzeffizienten Garderobenlösung für Mitarbeitende gesucht. Mit Zippsafe konnte die meiste Fläche eingespart werden, weshalb man sich für diese Lösung entschied. Die installierten Zippsafe Systeme erlauben es mehr Kapazitäten in dem geplanten Raum unterzubringen und gleichzeitig höchste Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten.

Christian Bärenfaller, Projektleiter Infrastruktur am Claraspital, kommentiert den Entscheid wie folgt:

«Mit Zippsafe haben wir eine smarte Garderobenlösung für unseren Neubau gefunden, die unsere Prozesse hinsichtlich Platzverhältnisse und Hygieneanforderungen optimal unterstützt.»

 

Jedes, der neun eingebauten ZippSpace Pro Systeme, verfügt über ein Alarmsystem, eine Lüftung mit Aktivkohlefilter, sowie eine integrierte Sitzbank mit abschließbarem Schuhfach. Um die Systeme optimal in die bestehende Infrastruktur einzugliedern, sind die Schließtaschen mit einem digitalen Schloss ausgerüstet. Die Online-Anbindung an die Kaba exos Software von Dormakaba erlaubt eine nahtlose Integrierung von Zippsafe und optimiert den Verwaltungsprozess. 

Das Claraspital entscheidet sich außerdem für den jährlichen Kontrollservice das Team von Zippsafe hinzuzuziehen. Die vereinbarte Wartung soll den effizienten Betrieb der Installation fördern, präventiv die Funktionsfähigkeit & Hygiene der Schließtaschen unterstützen und eine nahtlose Nutzung für die Mitarbeitenden sicherstellen.

Kontakt Wir kontaktieren Sie
Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne.
Zippsafe AG
Europa-Strasse 17
CH-8152 Glattbrugg
Schweiz +41 44 510 81 00 info(at)zippsafe.com